Lisa Gregg – Tanz- und Bewegungspädagogin/-therapeutin

„Der Tanz ist meine Leidenschaft, der Körper meine Liebe“.

Abschlüsse:

2016        Abschluss Osteopathische Techniken
2011 - 12  Masterprogramm Pilates
2011        Zertifikat Tanzmedizin (tamed Dtl. e.V.)
2010        Heilpraktikerin Psychotherapie
2007        Fachkraft der Spiraldynamik®
2001/2002/
2005/2011 Pilates-Ausbildung für Prävention und Restrukturierung (PMA-anerkannt)
1995        Diplom für professionellen Tanz (PDDS), London
1991        Dipl. Kfr.


Ausbildung
in zeitgenössischem Tanz, Pilates und Bewegungsbeobachtung  und –analyse in London am Laban Centre (PDDS – professional diploma dance studies);
Aus- u. Fortbildungen in Pilates bei Body Control (London), bei polestar (Frankfurt, Köln), bei Jennifer Bury (Tanzmedizin, San Francisco), Elizabeth Larkam (Balanced Body, USA), Marie José Bloom (USA) u.a.
Laufende Fortbildungen in Pilates, Stimmarbeit, Tanzmedizin und Tanz.

Aus- und Weiterbildungen (mehrjährig oder mind. Grund-u.Aufbaustufe)
in Medizin: 
2016 - vorraus. 2019 Ausbildung Release & Regulation (integrative manuelle Therapie)
2011 - 2016 Ausbildung in osteopathischen Techniken (cranio-viszeral-myofaszial, energetisch, somoto-emotionales Release - (670 Ausbildungsstunden)
4/2011 Faszienarbeit
2011    Zertifikat Tanzmedizin (über 120 Ausbildungsstunden)
2007    Spiraldynamik® (140 Ausbildungsstunden), Fortbildungen bis 2015
2004 - 2006 Grundlagenkurse in allen Bereichen der Kinesiologie
2004 - 2006 Anatomie, Dorn-Breuss-Therapie 

in Körperarbeit/Psychotherapie: Bartenieff Fundamentals, Feldenkrais, Gesang, Ideokinese, Shiatsu, Yoga, Qi Gong, Rhythmokinetik, Stress- Release Techniken (Progressive Muskelentspannung [PME]Kursleiter), Neurolinguistisches Programmieren (NLP), Emotional Freedom Technique (EFT) - Grundlagen; Tierra Sol ® - Methode, Körperpsychotherapie - siehe osteopathische Techniken.

im Tanz: Feldenkrais & Tanz, Contact-Improvisation in der Choreografie, Tai Qi & Tanz, Tango Argentino, Gesellschaftstanz, Tanztherapie.

Tanz, Choreografie, Gesang und Unterricht seit 1995. Unterrichtend tätig im eigenen Studio, als Gastdozentin an der Musik- und Tanzhochschule in Dresden sowie in der medizinischen Aus- und Weiterbildung.
Seit 2015 zunehmend therapeutisch tätig als Körpertherapeutin in der Therapie von psychosomatisch bedingten Spannungs- und Schmerzzuständen.
Ehemaliges aktives Mitglied von Tanzmedizin Deutschland (TaMed e.V.) und dance and the child international (daCi Deutschland e.V.). In 2017 Mitglied des Pilates - Verbands e.V..