„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.” (Ch. Morgenstern)

Muskelentspannung, Wahrnehmung, Muskelbalance
Veränderung von Bewegung und Haltung erreiche ich vor ellem dadurch, dass ich wahrnehme, was ich tue. Das heißt, dass ich mir bewusst werde  über die Verbindung von Körper und Geist. Korrekturen von Außen geben dabei eine Rückmeldung, ich selbst suche dann nach der für mich besten Lösung.

Unser Angebot:

  • Unser Pilates-Training (in Verbindung mit Elementen und Konzepten aus Feldenkrais)

  • Kinesiologie: Bei allen Formen der Kinesiologie bekommen wir über einen Muskeltest Informationen zu Blockaden im Körper.
    Touch for health
    (Gesund durch Berühren): In diesem Teilbereich der Kinesiologie geht es um den Zusammenhang Muskelblockade -> 
    Organ  -> Funktionsstörung. Auflösung durch Muskelarbeit oder in Zusammenarbeit mit einem Osteopathen.

  • Progressive Muskelentspannung nach Prof. Edmund Jacobson (PME): Über bewusste Muskelan- und entspannung nehmen wir den Unterschied von verspannter und entspannter Muskulatur wahr. Wir üben das Loslassen von zu viel Muskelspannung und lernen ein neues Körpergefühl kennen.