„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.” (Ch. Morgenstern)

Muskelentspannung, Wahrnehmung, Muskelbalance
Veränderung von Bewegung und Haltung erreiche ich vor ellem dadurch, dass ich wahrnehme, was ich tue. Das heißt, dass ich mir bewusst werde  über die Verbindung von Körper und Geist. Korrekturen von Außen geben dabei eine Rückmeldung, ich selbst suche dann nach der für mich besten Lösung.

Unser Angebot:

      • Unser Pilates-Training
          Einzelarbeit: Anamnese, Haltungsanalyse, osteopathische Techniken verbunden mit Pilates - Gerätearbeit und Bewegungsschulung.
        • Gruppenarbeit: Pilates mit Elementen und Konzepten aus Feldenkrais und anderen Körper- und Tanztechniken

 

        • Osteopathische Releasearbeit: .
          Release & Regulation
          (Loslassen und Regulation): Eine sanfte Behandlungsmethode, die Spannungen im Skelett/Gewebe/Organ aufspürt und dem Körper hilft, diese im therapeutischen Setting gehen zu lassen;

 

        • Kurse in Progressive Muskelentspannung nach Prof. Edmund Jacobson (PME): Über bewusste Muskelan- und entspannung nehmen wir den Unterschied von verspannter und entspannter Muskulatur wahr. Wir üben das Loslassen von zu viel Muskelspannung und lernen ein neues Körpergefühl kennen.